Pro Stadtwald Hockenheim

Media

Die Bürderinitiative Pro Stadtwald Hockenheim und Greenpeace Mannheim-Heidelberg fordern: Kein Ausbau der Autobahnraststätte Am Hockenheimring West und keine weitere Abholzung des Waldes

Im Oktober trafen sich die Bürgerinitiative und Ehrenamtliche von Greenpeace Mannheim-Heidelberg, um ab sofort gemeinsam für den Erhalt des Stadtwaldes zu kämpfen. Mit dem geplanten Ausbau der Raststätte würde diese ganz nahe an die Wohnbebauung rücken. Der Wald ist für die Einwohner Sichtschutz, Lärmschutz, Emissionsschutz und Klimaschutz. Jetzt soll er verschwinden. Greenpeace wird jede Initiative für den Erhalt des Waldes unterstützen und um jeden Quadratmeter unserer grünen Lunge im Rhein-Neckar-Raum kämpfen.
Die verkehrspolitischen Versäumnisse der letzten Jahrzehnte dürfen nicht zur Zerstörung unserer Lebensräume führen. Die klimatischen Bedingungen haben sich gerade in der Oberrheinebene dramatisch verändert. Jetzt sollen die letzten Quellen einer Frischluftzufuhr im Osten von Hockenheim für immer zerstört werden, was eine erhebliche negative Auswirkung auf das Wohngebiet hätte.

Publikationen

Weiterführende Links

Bürgerinitiative Pro Stadtwald C4

Tags