Menschenkette in der Lausitz

Media

Mehr als 7500 Menschen sind dem Aufruf von Greenpeace und anderen NGOs zu einer Antikohlekette am 23. August 2014 in die Lausitz gefolgt. Auch wir waren mit 9 Leuten aus unserer Gruppe vertreten und haben uns gegen weitere Tagebaue und für einen rascheren Umschwung zu Erneuerbaren Energien stark gemacht! Der schwedische Konzern Vattenfall plant auf deutscher Seite fünf weitere Braunkohletagebaue. Auch auf polnischer Seite bahnt sich eine Katastrophe an. Der polnische Staatskonzern PGE will eine gigantische Kohlegrube ausheben und ein riesiges neues Braunkohlekraftwerk bauen. Damit würden die Kraftwerke der Region, die zu den schmutzigsten Europas zählen, bis über das Jahr 2050 hinaus klimaschädliche Braunkohle verbrennen!
Dies ist im Angesicht des Klimawandels unverantwortlich und würde eine unethische Handlung höchsten Grades darstellen.

Über eine Protestmail könnt ihr euch weiterhin gegen den Kohletagebau stark machen.

Weiterführende Links

Giftige Kohle

Tags