Verkehrswende JETZT

Media

Am 5. September kam Angela Merkel für eine Wahlkampfveranstaltung nach Heidelberg. Wir waren vor Ort dabei, um mit Bannern und Verkehrsschildern daran zu erinnern, wie akut die Luftverschmutzung in unseren Innenstädten ist. Stickoxide und andere Schadstoffe verursachen Atemwegserkrankungen und führen zu verfrühten Todesfällen. Die nächste Bundesregierung muss nicht nur bei der Diesel-Problematik härter durchgreifen, sondern auch für eine bessere Infrastruktur im öffentlichen Nahverkehr sorgen und durch neue Mobilitätskonzepte die Anzahl der einzelnen PKWs in den Städten reduzieren.

Bei der Aktion erhielten wir viel Zuspruch aus der Bevölkerung und führten Gespräche mit diversen Medienvertretern. Mit "Verkehrswende Jetzt"-Schildern, einem großen Ballon und einem Plakat waren wir auf dem Universitätsplatz weithin sichtbar und erhielten von vielen Bürgern einen kraftvollen Huster, den wir aufgenommen haben und als Botschaft an die Politik weitergeben werden. Danke an alle Unterstützer!

Tags