Geschenketauschparty

Media

Ihr kennt es alle. Man packt an Weihnachten gut gemeinte Geschenke aus - und manchmal ist etwas dabei, mit dem man einfach nichts anfangen kann. Bevor diese Geschenke zuhause im Schrank oder einer Schublade unbeachtet herumliegen, ist es doch schöner, wenn jemand anders sich darüber freut!

Deshalb haben wir im Januar zu unserer ersten Geschenketauschparty eingeladen. Die Besucher konnten neue und unbenutzte Gegenstände mitbringen, die sie nicht verwenden oder die ihnen nicht gefallen, und sich dafür etwas aussuchen, das andere mitgebracht hatten. So wurde das Messer-Set gegen die Körperbutter getauscht und die Blumenvase gegen einen Kalender. Am Ende nahm jeder etwas mit nach Hause, an dem er Freude hat. Wieder einmal zeigt sich: Oft ist es gar nicht nötig, alles neu zu kaufen, sondern es lohnt sich, nach bereits Vorhandenem zu suchen. So lassen sich Ressourcen und Geld sparen - und die Umwelt profitiert! Denn sowohl die Produktion als auch die Entsorgung von Gebrauchsgegenständen verbraucht Energie und Rohstoffe und belastet unsere Ökosysteme weltweit.

Tags